aus dem Pfarrleben...

____________________________________________________________________

 

Mariä Himmelfahrt

mit EB Dr. Alois Kothgasser 

 

Große Freude herrschte, als der emeritierte Erzbischof von Salzburg, Dr. Alois Kothgasser, zum Patronatsfest Mariä Himmelfahrt am 14./15. August nach Bruck kam.

 

Erzbischof Kothgasser wurde am Vorabend von Mariä Himmelfahrt durch die Vertreter der Pfarre, der Gemeinde und aller Vereine offiziell begrüßt.

 „Wir freuen uns sehr, dass  unser hochwürdigster Herr Alterzbischof bereits zum neunten Mal  unsere Pfarre besucht“, so PGR-Obfrau Elisabeth Meusburger.

 

Nach der Begrüßung folgte das Stundengebet der Kirche. Im Anschluss  zogen die Gläubigen in einer  feierlichen Lichterprozession zu Ehren „Unserer Lieben Frau auf dem Eis“ durch den Ort. Auf der Salzachbrücke fand der Abschluss mit dem Segensgebet statt. *  

Der zweite  Höhepunkt war das Pontifikalamt mit Kräuterweihe am „Hohen Frautag“,

das vom Singkreis Bruck mitgestaltet wurde.

Bei der anschließenden Agape konnten viele Gläubige mit dem hohen Gast ins Gespräch kommen.

 

* Der Überlieferung nach, spricht man von der wunderbaren Auffindung des Marienbildes auf einer Eisscholle, die in der Salzach schwamm. Die Statue wurde vor über 500 Jahren bei der Brücke aus dem Fluss geborgen und in die Kirche gebracht.

 

 

 

_______________________________________________

 

Bergmesse 

Oberstattalm in  Ferleiten 

 

__________________________________

 

4. Musi-Roas der TMK Bruck 

 

mit Bergmesse am Weißdorn, Kohlschnait 

 

 

 

________________________________

 

Lukaspalfen-Messe

 

 

 

____________________________

 

Fronleichnahm 20. Juni

 

 

_____________________________________

 

Bittgang nach St. Anton

 

auch bei schlechtem Wetter waren wir unterwegs.... 

 

 

 

___________________________________________

 

Päpstlicher Orden "Pro Ecclesia et Pontifice" an Christl Wallinger


Päpstlichen Orden „ Pro Ecclesia et Pontifice“  

 

zum Pressetext der Erzdiözese Salzburg 

 

Erzbischof Franz Lackner überreichte päpstlichen Orden „ Pro Ecclesia et Pontifice“  an Christine Wallinger

 

In Anerkennung ihres langjährigen Dienstes rund um die Pfarre Bruck wurde am Donnerstag, den 9. Mai, Frau Christine Wallinger von unserem Herrn Erzbischof Franz Lackner in Salzburg mit dem Ehrenkreuz „Pro Ecclesia et Pontifice“ geehrt.

 

 

 

__________________________

Osternacht

mit anschließender Agape

 

 

__________________________

 

Palmsonntag

 

am Palmsonntag fand die traditionelle Palmweihe  beim Musikpavillon statt 

 

 

__________________________

 

Hochaltar in der Fastenzeit 

 

Folder

 

 

 

___________________________________________________________________

 

Faschingsparty 

 

Am Faschingssonntag fand im Pfarrhof Bruck eine lustige Faschingsparty statt. Unser Pfarrer Dr. Winfried Weihrauch und Diakon Dr. Hans Peter Wallner haben die Queen von England höchstpersönlich zu uns nach Bruck eingeladen. Unsere Hoheit Elisabeth ließ es sich nicht nehmen und sagte diesem Staatsbesuch zu. Es herrschte beste Stimmung bei Jung und Alt mit Speis und Trank! Besonders freute uns der Besuch der Faschingsmusi der Trachtenmusikkapelle Bruck.

 

 

 

_____________________________________________________________________

Erntedankfest 

Verleihung des Rupert- und Virgilorden 

 

Rupert-und-Virgilorden als Dank für treue Dienste In Anerkennung ihrer langjährigen Dienste wurden im Rahmen unseres Erntedank- und Pfarrfestes am Sonntag, den 7. Oktober, Juliane Hutter, Gerlinde Volgger und Frieda Plaickner geehrt. Nach dem Gottesdienst fand der Festakt auf dem Kirchenplatz in Gegenwart aller Vereine statt. Im Namen des Salzburger Erzbischofs verlieh Generalvikar Roland Rasser ihnen den Rupert- und Virgilorden in Silber. Seinen würdigenden Dankesworten schlossen sich Pfarrer Dr. Winfried Weihrauch, Bürgermeister Herbert Burgschwaiger und PGR-Obfrau Elisabeth Meusburger an. Für das jahrzehntelange ehrenamtliche Engagement möchten wir vom Pfarrgemeinderat unseren drei treuen Seelen „DANKE“ sagen, so Elisabeth Meusburger. Es ist nicht selbstverständlich, aber für eine lebendige Pfarrgemeinde sehr wichtig, dass wir solche fleißigen Helferinnen haben, die in verschiedenster Weise in unserer Pfarre mitwirken, so Pfarrer Weihrauch. Im Anschluss an den Festakt wurde noch lange vor dem Pfarrhof gefeiert.

 

 

Rupert- und Virgilorden als Dank für treue Dienste

 

 

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum. X